Kategorien Wissenschaft Lernen im Schlaf

  • 738 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Forschung zur Gedächtisbildung im Schlaf [Reportage 3:56 min]

Lateinische Grammatik. Komplizierte mathematische Formeln. Oder eine anspruchsvolle Klaviersonate. Und das alle lernen während wir Schlafen. Geht das? Im Prinzip schon irgendwie. Aber nicht ganz so einfach. Wissenschaftler am Tübinger Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie erforschen zwar wie wichtig der Schlaf ist, um gelernte Inhalte zu verfestigen, aber nicht wie wir komplett neue Inhalte im Schlaf lernen. Unsere CampusTV Reporterin Theresa Krampfl wollte wissen wie genau Wissenschaftler wie Dr. Susanne Diekelmann lernen im Schlaf erforschen.

Autorin: Theresa Krampfl
Technik: Eva Oswald, Jarmo Barschnagel

Interview mit: Dr. Susanne Diekelmann, Institut für Medizinische Psychologie  Tübingen

Tags:
Kategorien: Wissenschaft
betreut durch: Oliver Häußler
Stadt : Tübingen

Mehr Medien in "Wissenschaft"